24.-26. Juni 2022
Losheim am See
Anmeldung

Infos

 Losheimer Trailfest

24.-26. Juni 2022

Alles was draußen Spaß macht!

Beim Losheimer Trailfest zeigen wir Dir alles, was das Trail-Herz begehrt. Bizarre Felsen, gewundene Bäche, phantastische Aussichten, Hochmoore und romantische Bachtäler in der Premium-Wanderregion Saar-Hunsrück-Hochwald garantieren Dir auf wilden Pfaden, harten Anstiegen, abenteuerlichen Downhills und flowigen Wegen ein unvergessliches Trail-Erlebnis.

Hier geht es zum Regelwerk:

REGELWERK

Programm (vorläufig)

Strecken

  • T 11  (12,26 km, 355 Höhenmeter)
  • T 23  (24,22 km, 830 Höhenmeter)
  • T 45  (47,29 km, 1663 Höhenmeter)
  • T 75  (77,01 km, 2677 Höhenmeter)
  • KidsRun (Kurze Runde auf dem Veranstaltungsgelände)

Eine genaue Streckenbeschreibung und die GPS-Tracks findet Ihr unter Strecken. Die Teilnehmerzahl bei allen Trails ist begrenzt. Die Teilnehmerzahl ist pro Tag auf 400 begrenzt. Der Veranstalter behält sich vor, die Kontingente kurzfristig zu ändern. Die Streckenführung ist vorläufig. Der Veranstalter behält sich Streckenänderungen vor.

KidsRun

Am Samstag bieten wir um 15 Uhr einen Lauf für alle Jungs und Mädels zwischen 5 und 10 Jahren, die mal etwas Veranstaltungs-Luft schnuppern wollen, einen KidsRun an . Mit Startnummer aber ohne Zeitmessung und bitte ohne “übermotivierte” Eltern (ja, Ihr dürft mitlaufen, aber ohne Druck bitte), laufen wir auf einer kurzen Strecke im Bereich des Seegartens. Jedes Kind erhält eine Startnummer und eine Medaille. Der KidsRun ist kostenlos. Aber meldet Eure Kids bitte mit einer Mail an uns an (trailfest@hartfuesslertrail.de). Der KidsRun ist kein Wettkampf, sondern soll den Kindern ohne Druck den Spaß am Laufen vermitteln (nicht am Gewinnen!).

Teilnahmegebühr

StreckeT 11T 23T 45T 75
 
Anmeldung15 €25 €40 €60 €
Nachmeldung 25 €35 €50 €70 €

Der KidsRun ist kostenlos. Bitte die Kids vorab anmelden anmelden (trailfest@hartfuesslertrail.de)!

Hier geht es zur Anmeldung:

ANMELDUNG

Hier geht es zur Anmeldung.

Die Mitnahme von Hunden ist nicht gestattet.

Die Online -Reservierung für das hochwertige Eventshirt unseres Sponsoring Partners Bodycross ist beendet. Wir haben aber so viele Shirts bestellt, dass es für alle reichen müsste. Ihr könnt das Shirt – so lange der Vorrat reicht – am Veranstaltungstag oder beim Abholen der Startnummer zum gleichen Preis (25€) an unserem Stand kaufen. Es gibt eine Damen- und eine Herrenversion.

Start und Ziel

Losheim am See, Strandbad

Zum Stausee 198, 66679 Losheim am See (Navi-Adresse!)

Startzeiten

T 11   Freitag 24.06.2022 um 18:00 Uhr

T 75   Samstag 25.06.2022 um 06:00 Uhr

T 45   Samstag 25.06.2022 um 09:00 Uhr

KidsRun Samstag 25.06.2022 um 15:00 Uhr

T 23   Sonntag 26.06.2022 um 10:00 Uhr

15 Minuten vor dem Lauf findet ein Briefing statt
(Teilnahmepflicht). Den Zielschluss findest Du in der Streckenbeschreibung. Dort sind die jeweiligen Cutoffs angegeben.

Startnummernausgabe

Die Startnummern für alle Strecken können im Startbüro auf dem Trailfest-Gelände (Strt-/Zielbereich im Seegarten) zu den Öffnungszeiten abgeholt werden. Dort kann auch nachgemeldet werden, sofern die Kontingente noch nicht erreicht sind.
Am Veranstaltungstag erfolgt der Zugang zum Festivalgelände für Vorangemeldete mit der Anmeldebestätigung, die Ihr vor der Veranstaltung als Mail von uns bekommt. Darauf steht Eure Startnummer und die letzten Infos. Nachmeldende und alle, die ihre Nummer schon am Vortag abholen (und das Festival genießen) wollen, müssen dazu online ein Ticket buchen. (Stand 12/21).

ITRA Punkte

In 2022 verzichten wir wahrscheinlich auf die Evaluierung der ITRA.

Das ist die Wertung aus 2021:

Für die T 75 Strecke gab es

      

Für die T 45 Strecke gab es

       

Für die T 23 Strecke gab es

      

Die Schwierigkeit wurde mit 4 Mountain Points bewertet.

Der T 11 wurde mit O Punkten und 3 Mountain Points bewertet.

  

Das Losheimer Traifest ist ein Qualifyier Race für die UTMB World Series.

Eigener Trinkbecher

Um Müll zu vermeiden, wird es an den Verpflegungsstellen keine Trinkbecher geben.

Haftungsausschluss für die Gefahren des Waldes

Die Trockenheit der letzten Jahre hat dem Wald arg zugesetzt. Das hat dazu geführt, dass es durchgehend Trockenschäden in den Kronenbereichen von Buche, Birke und Eiche gibt. Diese potentiellen Gefahrenstellen gibt es überall im Wald und sie können nicht beseitigt werden. Somit kann schon leichter Wind oder Regen zum Abbruch von Ästen führen, was für uns Läuferinnen und Läufer ein nicht unerhebliches Risiko darstellt.
Dieses Risiko können Saarforst und wir als Veranstalter nicht übernehmen. Deshalb erklärt Ihr mit Eurer Anmeldung, dass Ihr auf eigenes Risiko teilnehmt. Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter und den Grundstückseigentümern werden ausgeschlossen. Den Haftungsausschluss erkennt jede/r Teilnehmer/in (bei Jugendlichen unter 18 Jahren die Eltern) mit seiner Anmeldung an.

Medizinische Notfallversorgung

Im Zielbereich ist die medizinische Notfallversorgung untergebracht. Sie übernimmt eine einfache sportmedizinische Betreuung sowie die notfallmedizinische Erstversorgung der Teilnehmer/innen. Darüber hinaus gibt es noch unsere mobile Notfallversorgung, die mit einem Geländefahrzeug unterwegs ist. Diese sorgt zusätzlich dafür, dass alle Teilnehmer im Notfall schnellstmöglich Hilfe erhalten.

Notrufnummer für Teilnehmende

Die Notrufnummer und die Hotline-Telefonnummer des Veranstalters stehen auf der Startnummer.

Nachhaltigkeit

Unser Sport führt uns in die Natur.  Trailrunner lieben den Wald und gehen erfahrungsgemäß verantwortungsvoll mit der Natur um. Oft bewegen wir uns in schützenswerten Ökosystemen.  Hier können wir entspannen und Kräfte sammeln. Als Teilnehmer könnt Ihr einen wichtigen Beitrag leisten, diesen vielfältigen Lebensraum für uns Läufer zu erhalten und die Veranstaltung nachhaltig zu etablieren

  • wir sind auf Singletrails unterwegs. Damit das auch so bleibt und die Pfade nicht breiter werden und sich auffächern, solltet ihr auf jedes Ausweichen bei Schlammlöchern und anderen Hindernissen verzichten und wirklich nur eine – die Hauptspur – benutzen
  • nehmt keine Abkürzungen. Auch dadurch verlieren die Pfade ihren Charakter und werden mit der Zeit zu Waldautobahnen
  • vermeidet Abfall und entsorgt ihn ausschließlich an den Verpflegungspunkten
  • organisiert Fahrgemeinschaften oder kommt mit dem ÖPNV